Sie wollen das Dienstplansystem für den H.Ä.N.D.?

Dann sind Sie hier genau richtig!

video

Warum DocSced?

Dienstplanerstellung mit & ohne Algorithmus

Mit DocSced ist es möglich Dienstpläne kollaborativ zu erstellen.

Optimaler Dienstplan

Aus Milliarden von möglichen Dienstplänen wird jener ausgewählt, der so viele Arztwünsche wie möglich erfüllt!

Fairer Dienstplan

Der Algorithmus versucht jedem gleich viele Dienste jeder Art zuzuteilen.

Automatische Abrechnung

DocSced erstellt für Sie automatisch die Sprengelabrechnung welche automatisch der Ärztekammer bekanntgegeben wird!

Berücksichtigt Wünsche

Durch die Wunschliste kann jeder Arzt Wünsche für den nächsten Dienstplan abgeben.

Einfache Kommunikation

Durch das innovative DocSced Kommunikationssystem wird die Verständigung zwischen den Ärzten zum Kinderspiel! Umständliche Mailing-Listen sind Vergangenheit!

Betreuung

Sie werden nie allein gelassen! Wir sind für Sie da, unterstützen Sie bei Fragen, mit Weiterentwicklungen und Updates.

Zeitersparnis

DocSced nimmt Ihnen die meiste Arbeit ab, sodass Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können.

Entfernung zwischen Ärzten

DocSced kennt die Standorte der Arztpraxen. So wird z.B. verhindert, dass zwei benachbarte Ärzte zugleich zum Ordinationsdienst eingeteilt werden.

Automatische Benachrichtigungen

Sie werden automatisch über jede Dienstplanänderung informiert, wenn Sie dies wünschen!

Einfacher Dienstplantausch

Durch die intuitive Benutzeroberfläche ist der Diensttausch kein Problem. Immer und überall, wo eine Internetverbindung besteht, können Dienste getauscht werden!

Flexibilität durch Ärztegruppen

Durch die Ärztegruppen haben Ärzte die Möglichkeit, sich ihre Dienste flexibel untereinander aufzuteilen.

Übersichtlichkeit

DocSced ist ein übersichtliches System, mit dem Sie Ihre Informationen immer dann haben, wenn Sie diese benötigen.

Anpassbar

DocSced wurde von uns entwickelt und lässt sich daher an Ihre Bedürfnisse wunderbar anpassen.

Für alle Geräte optimiert

Sie können DocSced bequem via Smart-Phone, Tablet oder auch mit dem PC bedienen.


In 3 Schritten zu Ihrem optimalen Dienstplan!

process 3

Melden Sie sich an!

Um einen Dienstplan erstellen zu können, müssen Sie sich anmelden! Einen neuen Dienstplan kann nur der Administrator erstellen. Das System weiß automatisch, wer ein Administrator ist und wer nicht. Um einfach nur den aktuellen Dienstplan betrachten zu können, ist keine Anmeldung erforderlich (z.B. für Fremdleister).


process 2

Was wünschen Sie sich?

Der Administrator legt einen Zeitraum fest. Innerhalb dieses Zeitraumes kann jeder Arzt Wünsche für den nächsten Dienstplan abgeben. Welche Wünsche ein Arzt genau zur Verfügung hat, kann man natürlich beeinflussen. Es ist auch möglich verschiedenen Ärztegruppen verschiedene Wunschmöglichkeiten zu geben.

Jeder Wunsch wird beim Erstellen des nächsten Dienstplanes berücksichtigt!

Auf Wunsch wird auch eine E-Mail an alle Ärzte mit dem aktuellen Wunschzeitraum gesendet, damit keiner vergisst, sich etwas zu wünschen!

Einen optimalen Dienstplan automatisiert erstellen!

Ist der Wunschzeitraum abgelaufen, drückt man nur noch auf einen Knopf und der Dienstplan wird erstellt.

Bevor der Algorithmus den Dienstplan erstellt, kann der Administrator, wenn er dies wünscht, eine Vorbefüllung des Dienstplanes vornehmen.
Diese Vorbefüllung wird vom System berücksichtigt und in den neuen Dienstplan eingebaut!

Vorbefüllen bedeutet, dass man zu bestimmten Tagen bestimmte Dienste manuell festlegen kann. Der Dienstplan wird dann um die fix befüllten Dienste herum aufgebaut!

Natürlich können Sie auch nach der Erstellung des Dienstplanes diesen wieder jederzeit bearbeiten!

Wird der Dienstplan für die Ärzte freigeschaltet, kann jeder Arzt jederzeit Dienste zum Tauschen anbieten!
Wird ein Dienst rot markiert, ist dieser zum Tausch freigegeben. Andere Kollegen können sich somit selbstständig für diesen Dienst eintragen und DocSced benachrichtigt die beteiligten Personen automatisch per E-Mail über den Tausch.

process 2

Der optimale Dienstplan!

process 2


Nachdem die Ärzte ihre Wünsche für den Dienstplan bekannt gegeben haben, wird mittels cleverer Mathematik aus Milliarden von möglichen Dienstplänen, von einem innovativen Algorithmus, jener ausgewählt, welcher so viele Wünsche wie möglich erfüllt.

Es ist mathematisch beweisbar, dass es keinen besseren Dienstplan gibt als den, den DocSced für Sie erstellt. Da es für einen Menschen unmöglich ist, aus einer schier unvorstellbar großen Menge an möglichen Dienstplankonstellationen jene auszuwählen, welche perfekt zu den Wünschen der Ärzte passt. Daher sagen wir mit Stolz: DocSced erstellt Dienstpläne...

...besser als der Mensch!


Der kollaborative Dienstplan!

process 2


Mit DocSced ist es natürlich auch möglich Dienstpläne ohne Algorithmus zu erstellen.

DocSced unterstützt Sie bei der kollaborativen Dienstplanerstellung. Mit DocSced wird die Dienstplanerstellung im Team ein Kinderspiel. Auch wenn der Dienstplan im Team erstellt wurde bekommen Sie die bewährte DocSced-Diensttauschfunktion, mit der Sie einfach Dienste tauschen können.

Natürlich werden mit DocSced auch die Fremdleister auf Ihre selbst eingeteilten Dienste aufmerksam!


Informative Statistiken

Jeder Arzt bekommt zu dem aktuellen Dienstplan eine genaue Statistik. Diese Statistik beinhaltet unter anderem folgende Daten:

  • Wie viel Prozent vom aktuellen Dienstplan bereits abgearbeitet wurden.
  • Wie viele Wochendienste, Wochenenddienste und Feiertagsdienste der aktuelle Dienstplan enthält.
  • Wie viele Wochendienste, Wochenenddienste und Feiertagsdienste man von seinem persönlichen Dienstplan schon abgearbeitet hat und wie viele noch offen sind.
  • Eine genaue Aufstellung der zugeteilten Dienste.
  • Eine anonymisierte Aufstellung, welche und wie viele Dienste den Kollegen zugeteilt wurden.
Außerdem wird angezeigt, wann der nächste Dienst beginnt und von welcher Art dieser ist!

Der Administrator bekommt noch genauere Auswertungen über Urlaubseintragungen, detaillierte Dienststatistiken aller Ärzte etc.


Bleiben Sie auf dem Laufenden

Das DocSced Nachrichtensystem ermöglicht es Ihnen einfach und ohne Aufwand mit Ihren Kollegen in Kontakt zu bleiben.

Das Nachrichtensystem besteht grundsätzlich auch zwei Subsystemen:

  • Die DocSced Pinnwand ermöglicht es Ihnen Nachrichten an alle Ärzte des gesamten Sprengels zu senden. Wenn Sie eine Nachricht an die Pinnwand heften, werden alle Ärzte in Ihrem Sprengel vollautomatisch informiert. Außerdem können Ihre Kollegen direkt auf die Nachricht antworten. Somit können wichtige Informationen einfach und ohne Aufwand verteilt werden.
  • Die privaten DocSced Nachrichten ermöglichen eine direkte Arzt zu Arzt Kommunikation, um zum Beispiel Details über einen Diensttausch abzusprechen. Das Private Nachrichtensystem funktioniert genauso wie ein E-Mail Programm, nur dass es perfekt in DocSced integriert ist. Hat man zum Beispiel Fragen zu einem Dienst, klickt man einfach nur auf den Namen, der in dem Dienstplan eingetragen ist und man kann von dort sofort eine Nachricht diesen Dienst betreffend an diesen Arzt verfassen.


Der persönliche Wunschzettel

Bevor ein neuer Dienstplan erstellt wird, legt der Administrator einen Zeitraum fest, in dem Sie Wünsche für den nächsten Dienstplan abgeben können.

Bevor das Dienstplansystem DocSced in Betrieb genommen wird, wird mit allen Ärzten festgelegt, welche Wunschmöglichkeiten verfügbar sein sollen.

Wunschmöglichkeiten können z.B. sein:

  • An welchem Datum möchten Sie am liebsten Dienst machen? (z.B. am 08.08 einen Ordinationsdienst)
  • An welchem Wochentag möchten Sie am liebsten Dienst machen?
  • Möchte ich gerne auch Doppeldienste machen, damit mein Dienstkontingent schneller abgearbeitet ist?
  • Welche Dienstarten möchte ich machen und welche nicht?
  • Wann habe ich Urlaub und möchte somit in diesem Zeitraum keine Dienste zugeteilt bekommen?
und so weiter... der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt!


Einfach Dienste tauschen!

Markieren Sie einen Dienst ROT...

...um diesen zum Tauschen freizugeben!

Der Algorithmus teilt Ihnen fair und Ihren Wünschen entsprechend Ihre Dienste für den gewählten Dienstplanzeitraum zu. Sollte es jedoch vorkommen, dass Sie einen Dienst nicht machen möchten, können Sie diesen rot markieren.

Ist ein Dienst rot markiert, kann sich ein anderer Arzt für diesen Dienst eintragen.

Nachdem Sie einen Dienst rot markiert haben, wird automatisch eine E-Mail an die anderen Ärzte ausgeschickt, damit diese wissen, dass ein Dienst verfügbar ist.

Sollten Sie sich durch den Tauschvorgang mehr Dienste als die übrigen Ärzte zuteilen, merkt sich das System das und teilt Ihnen beim nächsten Dienstplan weniger Dienste zu.

Ein grün markierter Dienst bedeutet, dass Sie diesen Dienst unbedingt machen wollen. Keine Markierung bedeutet, dass Sie für einen Tausch offen wären, dieser jedoch nicht zwingend erforderlich ist.


Flexibilität durch Ärztegruppen

Mehrere Ärzte lassen sich, wenn sie es wünschen, zu einer Gruppe zusammenfassen. Der Algorithmus teilt jedem Arzt dieser Gruppe fair alle seine ihm zustehenden Dienste zu, jedoch können nun alle Ärzte einer Gruppe ihre Dienste ohne Einschränkungen frei untereinander tauschen, ohne ROT markieren zu müssen.

Die Ärzte einer Gruppe können so flexibel Dienste untereinander tauschen (z.B. für Dienste bis 19 Uhr in Kleinsprengeln).

Das System merkt sich wiederum, wie viele Dienste ein Arzt gemacht hat und berücksichtigt dies bei der Erstellung des nächsten Dienstplanes.


Verwalten Sie Ihren Sprengel

Sind Sie ein Administrator, taucht bei Ihnen der Menüpunkt "Verwalten" auf.

Besitzen Sie Administratorrechte, haben Sie die Möglichkeit alles zu verwalten und zu beeinflussen.

Sie können ...

  • den Zeitraum für die Wunschliste und den nächsten Dienstplan festlegen
  • einen Dienstplan vorbefüllen
  • Dienstarten und den aktuellen Dienstplan bearbeiten
  • Ärzte und Ärztegruppen verwalten
  • die Anzahl der Dienste einzelner Ärzte beeinflussen


Zeitraum für die Wunschliste festlegen
thumb
Bevor ein neuer Dienstplan erstellt wird, können Sie den Zeitraum festlegen, in dem die Ärzte ihre Wünsche abgeben können. Dieser Zeitraum kann natürlich vollautomatisch durch einen Klick per E-Mail versendet werden.
Dienstplanzeitraum festlegen
thumb
Sie können festlegen, in welchem Zeitraum das System den nächsten Dienstplan erstellen soll.
Dienstplan vorbefüllen
thumb
Bevor das System einen Dienstplan erstellt, können Sie diesen vorbefüllen. Der Algorithmus arbeitet dann die voreingestellten Dienste in den nächsten Dienstplan ein.
Dienstarten bearbeiten
thumb
Sie können Ärzte von bestimmten Dienstarten ausnehmen. Wenn Sie etwa nicht wollen, dass ein Arzt einen Nachtdienst zugeteilt bekommt, können Sie dies hier festlegen.
Dienstplan jederzeit bearbeiten
thumb
Sie können jederzeit den aktuellen Dienstplan bearbeiten. Wenn das System für Sie einen neuen Dienstplan erstellt, können Sie diesen auch hier bearbeiten, bevor ihn die anderen Ärzte zu sehen bekommen.
Ärzte verwalten
thumb
Hier können Sie neue Ärzte hinzufügen, bearbeiten und löschen. Außerdem können Sie in die Wunschlisten einsehen und Ärzte inaktiv setzen. Ist ein Arzt inaktiv, werden ihm keine Dienste zugeteilt. Außerdem können Sie an bestimmte Ärzte (z.B. aus gesundheitlichen Gründen) gewisse Privilegien vergeben.
Alle Gruppen verwalten
thumb
Hier können Sie neue Ärztegruppen anlegen, bearbeiten und löschen. Dies ist jederzeit möglich.
Eine Gruppe verwalten
thumb
Jede einzelne Ärztegruppe lässt sich wiederum verwalten. Hier können Sie neue Ärzte einer Gruppe hinzufügen oder entfernen.